Rudern bei RUNFIT

 SPORT & FITNESS   ERNÄHRUNG   WELLNESS 

 Links

Sport & Fitness >> Sportarten
Rudern
Rudern ist eine der ältesten Sportarten der Welt und wurde schon im alten Rom und Ägypten ausgeführt. Rudern ist ein sehr effektives Kraft- und Ausdauertraining, bei dem vor allem Rumpfmuskulatur, Arme und Beine beansprucht werden. Es werden außerdem Koordination und das Balancegefühl verbessert. Beim Rudern wird zwischen Skull- und Riemenbooten unterschieden. Im Riemenboot hat jeder Insasse ein Ruder, im Skullboot dagegen hat jeder Sportler zwei Ruder. Rudern können Sie in einem der zahlreichen Ruderclubs in ganz Deutschland erlernen. Dabei ist ein mehrmaliges wöchentliches Training am Anfang besonders wichtig, um genügende Kraftausdauer aufzubauen, welche beim Rudern sehr wichtig ist. Eine saubere Technik zu erlernen, ist ebenso wichtig, um Verletzungen vorzubeugen.
Muskelgruppen
Risikogruppen
Gefahr besteht aufgrund der Sitzposition für die Wirbelsäule und die Bandscheiben. Durch eine saubere Technik und Aufwärmung vor dem Training kann man dem entgegenwirken.
Rudern Links
www.rudern.de
 
 
  Impressum   Beliebte Suchbegriffe   Orte
 
realisiert von DYNASOURCE (h4:0.03)